NEUER STYLE. NEUE WIRKUNG

Was Farben bewirken

Die Haarfarbe scheint nur ein kleines Detail am Menschen zu sein. Doch die Farben die wir tragen haben eine gewisse Macht, mehr als uns bewusst ist. Sie kann eine ganze  Persönlichkeit in den Hintergrund drängen oder richtig akzentuiert Individualität unterstreichen und erstrahlen lassen.

Um eine typgerechte Haarfarbe bestimmen zu können ist es wichtig, die natürlichen Körperfarben in kalt- oder warmtonig einzustufen. 

Neben den Farben in der Kleidung und Haarfarbe spielt auch die Farbauswahl beim Make-up eine große Rolle. Wenn man die optimalen Farben berücksichtigt, die sich vor allem im Hautunterton, Augenfarbe und natürliche Haarfarbe zeigen, ist es wichtig, die passende Nuancierung auch durch Make-up einzusetzen.








Balayage veredelt im kühlen silber-beige Blond

Die Balayage zaubert einen unglaublich schönen Wow-Effekt ins Haar und wirkt dabei ganz natürlich.


Der große Vorteil von Balayage: Da die Strähnen so natürlich aussehen, gibt es auch keinen Stress mit einem herauswachsenden Ansatz. Vielmehr sehen die Spitzen so aus, als wären sie von der Sonne geküsst worden.







Wow-Look Farben

Bordeaux, Kornblumenblau, Jeansblau, Taupe, Altrosa, .... sind die WOW-LOOK Farben von Gertraud.

Diese sind kühl, gedeckt und pastellig und bringen Gertrauds Augenfarbe besonders gut zur Geltung.


Die typgerechte Haarfarbe ist ein kühles Blond. Die kühle Nuance schmeichelt Gertrauds Teint und lässt sie frisch und gesund aussehen.



Farbtyp Sommer

Der persönliche Farbtyp von Gertraud ist Sommer. Die Wirkung der Sommertypologie ist edel, hell, elegant und kompetent. Die Farbpalette zeichnet sich durch kühle und pastellige Töne aus.

Muster wie Animal Prints kann Gertaud ebenso spielerisch in ihr Outfit einbauen.


Ein Make-up in kühlen Tönen rundet den Look ab. Lippenstift in kühlen und weichen Nuancen auf Rosa-Basis wie z.B.: Zartes Rosa, weiches Pink oder gedämpftes Kirschrot.








Kühle Braun -& Rottöne

Für den Farbtyp von Karolina sind kühle Braun-& Rottöne wie Mahagoni, Teak, Walnuss oder Rotviolett gut geeignet.

Durch gezielt gesetzte Farbreflexe in Form von zarten Strähnen am Ansatz und Spitzen, wird die Textur der Haare aktiviert und wirkt bewegter und lebendiger. Die Strähnen erzeugen optisch mehr Volumen am Oberkopf, die verschiedenen Nuancen verschmelzen harmonisch miteinader.

Auch der strukturierte Bob in Kinnhöhe passt gut zu Karolinas Gesichtsform sowie ihrer Körpergröße und ist außerdem ihre proportional stimmige Haarlänge.



Farbtyp Winter

Der persönliche Farbtyp von Monika ist Winter.

Die Farbpalette der Wintertypologie zeichnet sich durch kräftige, klare und kühle Farbnuancen aus. Kontraste wie schwarz-weiß oder hell-dunkel kann Monika sehr gut tragen.


Weniger schmeichelhaft für Monikas Teint sind erdige und warme Töne wie: Creme, Cognac, Messing oder Erbsengrün.






Traumhaft langes Haar

Lisa wünschte sich für ihre Hochzeit lange Haare mit weichen Wellen.

Eine Haarverlängerung mit 20 Tape-In´s in Balayage Look machte den Traum in kürzester Zeit möglich.


Das Tape-In System ist für das Eigenhaar eine sehr schonende Methode. Flache und flexible Haarsträhnen, auf denen ein Klebeband angebracht ist, werden an den eigenen Haaren befestigt. Im sogenannten "Sandwich-Verfahren" werden 2 Haarstreifen auf das eigene Haar angebracht und sind kaum spürbar.

Die Haltbarkeit hängt vom Haarwachstum ab, beträgt jedoch 6-8 Wochen. Ein ganz wesentlicher Vorteil der Tape-In´s ist, dass diese bei ordnungsgemäßer Pflege bis zu 3x wieder werwendet werden können.



Pretty Make-up


Das ideale Make-up betont die natürliche Schönheit. Make-up kann für jede Frau ein vielseitiges Werkzeug sein, um die attaktivsten Merkmale im Gesicht zu betonen und so ihre innere Schönheit zum Strahlen zu bringen.